Unser Unternehmensblog

Erfahren Sie spannende Sachen aus der Buchhaltung, Personalverrechnung und Steuerwelt …

111, 2017

Steuern sparen – Maßnahmen vor Jahresende 2017

Nicht zuletzt durch die Neuwahlen sind große steuerliche Änderungen im Jahr 2017 ausgeblieben. Der bevorstehende Jahreswechsel sollte dennoch wie jedes Jahr zum Anlass genommen werden, durch ein paar Maßnahmen noch Steuern zu sparen bzw. die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Wir haben die nachfolgenden Steuertipps in die Kategorien für Unternehmen, Arbeitgeber, Arbeitnehmer und für alle Steuerpflichtigen unterteilt. 

[…]

309, 2017

voraussichtliche Sozialversicherungswerte 2018

Unter Berücksichtigung der Aufwertungszahl von 1,029 betragen die Sozialversicherungswerte für 2018 voraussichtlich (in €): […]

309, 2017

Fristen per 30.09.2017

Bis spätestens 30.09.2017 sollten drei wichtige Anträge / Einreichungen erledigt werden:
  • den Herabsetzungsantrag für die Vorauszahlungen der Einkommens- und Körperschaftssteuer beim Finanzamt,
  • die elektronische Einreichung des Jahresabschlusses beim Firmenbuchgericht,
  • sowie die Rückerstattungsanträge der Vorsteuern aus EU-Staaten für das Jahr 2016.

In weiterer Folge werden nun alle drei Anträge/Einreichungen kurz erläutert.

[…]

207, 2017

Beschäftigungsbonus

Ab 1. Juli 2017 kann der Beschäftigungsbonus beantragt werden, durch den es zu einer Senkung der Lohnnebenkosten und somit zu positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und den Standort Österreich kommen soll. Wesentliche Voraussetzung für die Förderung ist die Schaffung von zusätzlichen vollversicherungspflichtigen (Arbeits)Stellen in Österreich und es muss sich dabei um eines der folgenden Anstellungs- bzw. Beschäftigungsverhältnisse handeln: […]

207, 2017

Fahrtenbuch in der Lohnverrechnung

Fehlendes Fahrtenbuch erhöht das Risiko eines steuerlichen Sachbezugs

 

Kann ein betriebliches Fahrzeug von einem Dienstnehmer auch privat genutzt werden, so ist in Abhängigkeit von dem Ausmaß der Nutzung für diesen Vorteil aus dem Dienstverhältnis ein steuerlicher Sachbezug anzusetzen. Der steuerliche Sachbezug beträgt aktuell […]

1406, 2017

Ferialjob

Der Sommer naht – was es bei Ferialjobs zu beachten gilt

Es gibt viele Gründe für einen Ferialjob, der besonders oft während der Sommermonate absolviert wird. Neben dem Sammeln von Praxiserfahrungen oder dem Hineinschnuppern in ein aufregendes Berufsfeld, ist oftmals auch das liebe Geld für die Entscheidung ausschlaggebend, im Sommer arbeiten zu gehen. Damit (im Nachhinein) keine unangenehmen Konsequenzen eintreten, müssen auch die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte sowie etwaige Auswirkungen auf die Familienbeihilfe berücksichtigt werden. Die nachfolgenden Ausführungen gelten selbstverständlich nicht nur für „Ferialjobs“ sondern auch für laufende Jobs neben dem Studium.
[…]

2901, 2017

Richtiges Verhalten im Krankenstand

Da wir in den letzten Wochen das Gefühl hatten, dass eine kleine Krankenstandswelle durch Österreich rollte, widmen wir diesem Blogbeitrag diesem wichtigen Thema – dem Krankenstand. Im folgenden wird ein Überblick über die richtige Meldung, die Krankenbestätigung, die Entgeltfortzahlung, die Kündigungsfristen sowie eine Hilfe für Unternehmen bei Krankenständen gegeben.

[…]

1009, 2016

Start-Up Paket

Da es schon viel zu lange her ist, dass wir euch mit einem Blogeintrag „beglückt“ haben, beenden wir jetzt kurzerhand die Stille und zwar mit einem Thema, dass ein bisschen unter dem Radar lief, zumindest haben wir das Gefühl: dem Start-up Paket!

[…]

3103, 2016

Dienstverhältnis – freies Dienstverhältnis – Werkvertrag

Dienstverhältnis – freies Dienstverhältnis  – Werkvertrag: Immer wieder kommt es zu einer falschen Auslegung dieser drei Begriffe. Dies kann fatale Folgen in der Personalverrechnung bzw. den Abgabewesen haben. Deswegen widmen wir uns in unseren neuen Blogbeitrag diesem Thema und besprechen die wichtigsten Charakteristika dieser drei Verträge. […]

2102, 2016

antragslose Arbeitnehmerveranlagung

Wie man sicherlich schon aus zahlreichen Medien entnommen hat, bringt die Steuerreform 2015/2016 viele Neuerungen mit sich. Wir haben uns in diesen Blogeintrag die antragslose Arbeitnehmerveranlagung näher angeschaut, da dies sicherlich sowohl für Unternehmen aus beratender Sicht als auch für alle Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen interessant ist.

[…]

1211, 2015

Kontenregistereinschau

Wie sich vermutlich bereits herumgesprochen hat, wurde im Rahmen der Steuerreform auch eine Änderung der Kontenregistereinschau sowie die Schaffung eines zentralen Kontenregisters beschlossen. Diese neuen Regelungen werden grundsätzlich mit 1. 1. 2016 in Kraft treten, wobei die Details sowie das genaue Startdatum des Kontenregisters noch durch eine Verordnung des BMF festzulegen sind. Da wir ja bereits November haben, peilt man hier Mitte 2016 für den Start an.

[…]

410, 2015

Sozialversicherung GSVG – Basics der Pflichtversicherung und voraussichtliche Werte 2016

Das Thema GSVG  bzw. Sozialversicherung der Selbstständigen ist ein komplexes Thema, welches für viele Unternehmer zu einem „überraschenden“ Kostenfaktor werden kann. Dieses Thema sollte daher verstanden werden und bei Fragen empfehlen wir sofort uns bzw. euren Bilanzbuchhalter/Steuerberater zu fragen. Soweit keine anderen Angaben, beziehen wir uns auf: WKO UBIT Club BH; Vortrag vom 23.09.2015  „SVA – besser und sicher selbstständig“; Referent Wolfgang Gruber (Abteilungsleiter Versicherungs- und Beitragsabteilung, GSVG)

 

Wer ist nach dem GSVG versichert?

[…]

2109, 2015

Tipps für eine erfolgreiche Gründung

Zu Beginn wollen wir herzlichst zum Entschluss des Gründens gratulieren. Der Gründungsprozess ist leider in Österreich nicht der einfachste, deshalb wollen wir mit ein paar Tipps und Anregungen helfen. Viele Punkte gelten nicht für alle Rechtsformen bzw. Gewerbearten. Auch zu beachten ist, dass diese Auflistung keinesfalls abschließend zu verstehen ist.

[…]

2608, 2015

Registrierkasse

Über kaum ein Thema in letzter Zeit wurde und wird noch immer so leidenschaftlich diskutiert wie über die sogenannte Registrierkassenpflicht. Seit 7. Juli 2015 ist das Steuerreformgesetz 2015/2016 vom Nationalrat nun beschlossene Sache – inklusive der Registrierkassenpflicht. Wir werfen daher in unserem heutigen Blogartikel einen kurzen Blick darauf und fassen das Wichtigste zusammen.

[…]

2807, 2015

Bilanzbuchhalter vs. Steuerberater

Da immer wieder die Frage nach dem Unterschied zwischen einem Steuerberater und einem Bilanzbuchhalter auftaucht, widmen wir uns im heutigen Blogeintrag diesem Problem und versuchen, einen kurzen Überblick über die wichtigsten Unterschiede zu geben.

 

Viele sehen den Bilanzbuchhalter als einen „Steuerberater light“, womit sie nicht so ganz falsch liegen.

[…]